head head
18.11.2021 09:18 Alter: 14 Tage

Schulz Gerüstbau zu Gast bei Layher.Live

Schulz Gerüstbau zu Gast bei Layher.Live[mehr]


Schulz Gerüstbau zu Gast bei Layher.Live

Gerüstbau im Wandel - Ablaufoptimierung als Chance

Auch der Gerüstbau unterliegt stetigem Wandel: unter anderem steigen die Anforderungen in den Bereichen Digitalisierung, Sicherheit und Effizienz kontinuierlich. Welche einschneidenden Entscheidungen müssen die Unternehmen treffen, um ihre Abläufe zu optimieren? Und welche kleineren Anpassungen können große Verbesserungen sogar in mehreren Bereichen mit sich bringen?

Zu der interaktiven Branchenveranstaltung sind Experten aus den verschiedenen Bereichen rund um das Thema Gerüstbau geladen, die sich diesen Fragen stellen und unterschiedliche Herangehensweisen und deren Chancen und Risiken diskutieren. Wir freuen uns sehr, dass wir die Veranstaltung durch die Teilnahme unseres Mitglieds der Geschäftsleitung Herr Dipl.-Ing. Christoph Grimberg als Branchenexperte begleiten können.

Nachdem am 05. Februar 2021 die von Layher ins Leben gerufene Webinarreihe „Layher.Live“ mit großem Erfolg in ihre erste interaktive Diskussionsrunde startete, folgt am 11. Februar 2022 die zweite Ausgabe des Events.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie unter www.layher.live.

 


17.11.2021 14:24 Alter: 15 Tage

Einführung DIN SPEC 91439

Wir setzen Standards – Schulz Gerüstbau GmbH & Co. KG hat bei der Erarbeitung der DIN SPEC 91439 mitgewirkt.[mehr]


Wir setzen Standards – Schulz Gerüstbau GmbH & Co. KG hat bei der Erarbeitung der DIN SPEC 91439 mitgewirkt.

DIN SPEC 91439 – die neue Aufmaß- und Abrechnungsrichtline im industriellen Gerüstbau

Im Juli 2021 konnten die zwanzig Parteien des Konsortiums, das sich mit dem Ziel Klarheit und Transparenz im Industriegerüstbau zu schaffen zusammenfand, ihr Ergebnis vorlegen: die DIN SPEC 91439.

In einem DIN SPEC (PAS)-Konsortium aus Gerüstbauunternehmen und Gerüstherstellern, wurde das neue technisches Regelwerk erarbeitet und im Juli 2021 verabschiedet. An der Ausarbeitung der Technischen Spezifikation für Aufmaß- und Abrechnungsregeln für Industriegerüste hat die Schulz Gerüstbau GmbH & Co. KG vertreten durch die Geschäftsleitung mitgewirkt.

 

Um die Sichtung und Bewertung der unterschiedlichen Leistungsverzeichnisse, sowohl auf Auftraggeber-, als auch auf Auftragnehmerseite, effizienter zu gestalten, wurde die Standardisierung der Leistungsverzeichnisse in Zusammenarbeit nach dem PAS-Verfahren erarbeitet. Durch diese Grundlage wird Transparenz geschaffen und Fehldeutungen der Leistungsbeschreibungen und -abgrenzungen im Industriegerüstbau vorgebeugt.

Das neu verabschiedete Dokument dient als Abrechnungsrichtlinie im industriellen Gerüstbau und stellt ein einheitliches Leistungsverzeichnis auf. Es werden Leistungskategorien, -inhalte und die Beschreibung von Gerüstbauleistungen in der Industrie definiert. Des Weiteren wird aufgeführt, wie die unterschiedlichen Bauarten im Aufmaß und in der Abrechnung zu handhaben sind.


04.12.2018 10:13 Alter: 3 Jahre

20 Jahre Zertifizierung nach DIN EN 9001

20 Jahre Zertifizierung nach DIN EN 9001[mehr]


20 Jahre Zertifizierung nach DIN EN 9001

Unser Unternehmen, das dieses Jahr das 90-jährige bestehen feiern konnte, führte bereits 1998 ein Qualitätsmangementsystem sowie ein Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzsystems ein und dieses Jahr wurden dieses als integriertes Managementsystem bereits zum 20. Mal zertifiziert

Als eines der ersten Unternehmen der Branche setzte die Schulz Gerüstbau GmbH & Co. KG auf eine nach DIN EN ISO 9001 geprüfte Qualität, um die Abläufe in allen Abteilungen des Unternehmens, von der Planung bis zur Freigabe der Gerüste, entsprechend zu dokumentieren.
Durch die Einführung des Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzsystems, nach den Kriterien des in der Petrochemie geltenden Standard SCCP  ist sichergestellt, dass die auszuführenden Arbeiten unter allen Aspekten der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes und Umweltschutzes ausgeführt werden.
 
Für unsere Kunden und Partner unseres Unternehmens ist dieses regelmäßig geprüfte integrierte System ein wesentlicher Garant und oftmals Vorrausetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit


05.07.2016 07:47 Alter: 5 Jahre

Neuer Rahmenvertrag mit esco

Neuer Rahmenvertrag mit esco[mehr]


Neuer Rahmenvertrag mit esco

Mit großer Freude können wir ab September 2016 unsere Gerüstleistungen für die esco im Werk Borth in Rheinberg erbringen. Mit diesem Zugewinn sind wir nun an insgesamt 11 Betriebsstätten in Deutschland präsent und erschließen zugleich den niederrheinischen Raum.

Nach der Zusammenarbeit im Projektgeschäft, freut es uns umso mehr, dass wir die esco nun auch im Rahmenvertrag unterstützen können.

Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.


04.07.2016 08:28 Alter: 5 Jahre

Großprojekt mit Lanxess

Großprojekt mit Lanxess[mehr]


Großprojekt mit Lanxess

Im Chemiepark Leverkusen investiert Lanxess rund 60 Millionen Euro in den Ausbau der Produktionsstätten der Saltigo GmbH. Für den Gerüstbau in diesem Großprojekt wurde Schulz Gerüstbau beauftragt. Sehr gerne unterstützen wir unseren langjährigen Kunden mit unserem fachlichen Know-How.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und bedanken uns für das entgegen gebrachte Vertrauen.


14.04.2016 07:43 Alter: 6 Jahre

Together for Sustainability

Together for Sustainability[mehr]


Together for Sustainability

Mit großem Erfolg wurde die Nachhaltigkeits-Performance der Schulz Gruppe nach der globalen Initiative „Together for Sustainability“ (TfS) auditiert. Die Unternehmensgruppe Schulz erreichte bei der Bewertung durch die DQS GmbH 198 von 200 möglichen Punkten.

Das Auditierungsprogramm umfasst neben verantwortungsvoller Unternehmensführung den Gesundheits-, Umwelt- und Arbeitsschutz sowie den nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Arbeitnehmer- und Menschenrechten.

Nachhaltigkeit ist für uns gelebte Realität!


10.12.2015 08:55 Alter: 6 Jahre

Zugewinn in Lülsdorf

Zugewinn in Lülsdorf, Evonik Industries AG...[mehr]


Zusätzlicher Rahmenvertrag mit der Evonik Industries AG in Lülsdorf

Ab dem 01. Januar 2016, erbringen wir unsere Leistungen für die Evonik Industries an einem zusätzlichen Standort in Lülsdorf.

Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner an einem weiteren Standort.


22.09.2015 14:12 Alter: 6 Jahre

Verlängerung Rahmenvertrag Orion

Verlängerung des Rahmenvertrags mit Orion Engineered Carbons GmbH...[mehr]


Verlängerung des Rahmenvertrags mit Orion Engineered Carbons GmbH

Wir freuen uns über die Verlängerung des Rahmenvertrags mit der Orion Engineered Carbons GmbH im Werk Kalscheuren. Sehr gerne stehen wir der Orion als kompetenter Partner weitere vier Jahre zur Seite.

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und sehen einer guten Zusammenarbeit mit Freude entgegen.


18.09.2015 08:05 Alter: 6 Jahre

Verlängerung Rahmenverträge Evonik

Verlängerung der Rahmenverträge mit Evonik Industries AG...[mehr]


Verlängerung der Rahmenverträge mit Evonik Industries AG

Aufgrund der sehr erfolgreichen Zusammenarbeit von Evonik Industries AG und Schulz Gerüstbau GmbH & Co. KG, Leverkusen, wurden die bestehenden Rahmenverträge in den Werken Worms, Darmstadt und Weiterstadt um weitere zwei Jahre verlängert.

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen sehr auf die  Zusammenarbeit.


08.04.2015 13:44 Alter: 7 Jahre

St. Clemens - Solingen

St. Clemens - Solingen - Die Schulz Gerüstbau GmbH & Co. KG erhielt den Zuschlag...[mehr]


St. Clemens - Solingen

Die Schulz Gerüstbau GmbH & Co. KG erhielt den Zuschlag für die Gerüstarbeiten im Rahmen der Sanierung der Kirchtürme St. Clemens in Solingen.