head head

Compliance

Titel Verhaltensrichtlinie Schulz Gerüstbau

Grundvoraussetzung für Compliance in den Unternehmen der Schulz Gruppe ist die eindeutige und bindende Weisung der Unternehmensleitung an alle Mitarbeiter, dass geltendes Recht sowie unternehmensinterne Richtlinien einzuhalten sind und Verstöße nicht toleriert werden. Hierzu hat die Unternehmensleitung Verhaltensrichtlinien erstellt, die verbindliche Ziele und Regeln zu verantwortungsbewusstem, ethisch einwandfreiem und rechtmäßigem Handeln aller Führungskräfte und Mitarbeiter regelt.

Die Verhaltensrichtlinie enthält präzise Vorgaben zur Beachtung des Wettbewerbsrechts und des Antikorruptionsrechts, zur Handhabung von Spenden, zur Vermeidung von Interessenkonflikten und zum Schutz des Unternehmensvermögens. Sie sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik und interner Führungsgrundsätze.

Alle unsere Beschäftigten werden auf die niedergelegten Inhalte der Verhaltensrichtlinie verpflichtet. Ein Exemplar unserer geltenden Verhaltensrichtlinie stellen wir Ihnen auf Anforderung gerne zur Verfügung.